Termin online buchenDoctolib
Amalgamsanierung
Bild Amalgamfüllung
Amalgamfüllung
Compositfüllung
Compositfüllung

Im Seitenzahnbereich wird in der Regel Amalgam als Füllungsmaterial verwendet. Diese Vorgehensweise ist in den Richtlinien des zuständigen Bundesausschusses der Zahnärzte und der Krankenkassen, § 14 Bundesmantelvertrag, geregelt.

Bei Patienten mit nachgewiesenen Unverträglichkeiten gegen Amalgam oder eines seiner Bestandteile, können die vorhandenen Füllungen auf Kosten der Krankenkassen, durch alternatives Füllungsmaterial ersetzt werden.

Folgende alternative Füllungsmaterialien können wir Ihnen anbieten:

  • Keramik inlay und onlay
  • Composit
  • Keramik Kronen

Haben Sie Fragen zur Amalgamsanierung oder zu alternativen Füllungsmaterialien? Wir beraten Sie gerne bei der Wahl einer geeigeten Füllung!